Unsere Gäste [our guests]: Nationale Aktionsfront (CH)

Als auf die deutschsprachige Schweiz berenzte Sammlungsbewegung wurde im Jahr 2014 die Nationale Aktionsfront (NAF) gegründet, welche wir ebenfalls als Gäste beim 4. JN-Europakongress begrüßen dürfen. In ihrer Eigenschaft als Sammlungsbewegung, in welcher sich jeder einbringen kann der mit ihren Ansichten und Zielen übereinstimmt, verortet sich die NAF nicht als Partei oder Organisation im herkömmlichen Sinne. Zum Spektrum der Aktivitäten zählen unter anderem Plakataktionen, Demonstrationen, aber auch die Arbeit an und in Internetforen oder Unterstützung und Hilfseinsätze in der Landwirtschaft. Ganz besonders versucht die NAF im Rahmen ihrer Tätigkeit auch die Belange ihrer weiblichen Mitglieder und Unterstützer zu berücksichtigen und diese verstärkt mit einzubinden.

Zu ihrer Teilnahme am Kongress lassen uns die Schweizer wissen:

„Am Kongress nehmen wir teil, weil es in unseren Augen wichtig ist auf europäischer Ebene enger zusammenzuarbeiten und auch wir als Schweizer wollen unseren Beitrag dazu leisten.“

 

 

The National Action Front (NAF), which we can also welcome as guests at the 4th JN European Congress, was founded in 2014 as a collection movement limited to german-speaking Switzerland. In its capacity as a collection movement, in which everyone who agrees with their views and goals can get involved, the NAF does not locate itself as a party or organization in the conventional sense. The spectrum of activities includes, among other things, poster campaigns, demonstrations, but also work on and in Internet forums or support and aid missions in agriculture. In the course of its work, the NAF particularly tries to consider the concerns of its female members and supporters and to get them more involved.

About their participation in the congress they let us know:

We take part in the congress because, in our eyes, it is important to work more closely together at European level and we, as Swiss, also want to make our contribution.

 

[RE]generation.Europa © 2020 Kontakt | Junge Nationalisten | Impressum | Datenschutz

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

%d Bloggern gefällt das: