Unsere Gäste [our guests] : Democracia Nacional (ES)

Die Democracia Nacional (DN) wurde 1998 nach dem Vorbild anderer nationalistischer Parteien, wie etwa dem Front National in Frankreich und speziell der NPD in Deutschland gegründet. Die Democracia Nacional ist nicht nur eine politische Partei, sondern eine revolutionäre Bewegung, die verschiedene Formen des Kampfes um das Überleben Spaniens und das Überleben Europas umfasst. Die DN ist Gründungsmitglied der APF, gemeinsam mit der NPD und anderen europäischen nationalistischen Parteien. Die Mitglieder und Aktivisten der DN und ihrer Jugendorganisation Democracia Nacional Joven (DNJ) verstehen ihre internationalen Beziehungen mit anderen nationalistischen Organisationen als eine grundlegende Säule ihrer Bewegung. Sie sind davon überzeugt, dass die Zukunft Europas und das Überleben der Völker hauptsächlich von dem guten Verständnis der Europäer untereinander abhängt und dass die Verantwortung dafür in den Händen der Europäer selbst liegt.

Gonzalo Martín, seit 2011 Verantwortlicher für internationale Beziehungen und Mitglied der DN seit 2004 äußert mit Hinblick auf die erneute Teilnahme seiner Partei beim Europakongress der JN:

„Es ist eine gute Möglichkeit für unsere jungen Mitglieder, einige Tage mit den wichtigsten Leitern verschiedener nationalistischer Bewegungen Europas zu verbringen und zum ersten Mal mit Kameraden aus anderen Bewegungen und Ländern in Kontakt zu kommen.“

 

 

The Democracia Nacional (DN) was founded in 1998, following the example of other nationalist parties as Front National in France and specially the NPD in Germany. Democracia Nacional is not just a political party, it is a revolutionary movement, that includes different forms of struggle for the survival of Spain and the survival of Europe. The DN is a founding member of the APF together with the NPD and other european nationalist parties. The members and acitivists of the DN and its youth organization Democracia Nacional Joven (DNJ) consider their international relations with other nationalist organizations as a fundamental pillar of their movement. They are convinced that the future of Europe and the survival of the peoples depends mainly on the good understanding among Europeans and that the responsibility for it is in the hands of Europeans.

Gonzalo Martín, since 2011 responsible for international relations and a member of the DN since 2004, comments on the renewed participation of his party in the European Congress of the JN:

„It is a good opportunity for our young members to spend a few days with the most important leaders of various nationalist movements in Europe and for the first time to get in touch with comrades from other movements and countries.“

[RE]generation.Europa © 2018 Kontakt | Junge Nationalisten | Impressum
%d Bloggern gefällt das: